Teufelsklamm im PillerseeTal

Einen kleinen gemütlichen Ausflug können Sie in die sagenumwobene Teufelsklamm unternehmen. Vor der Haustür unsers Gasthofs St. Adolari können Sie den ca. einstündigen Spaziergang beginnen. Die Hauptstraße überqueren, dann stehen Sie bereits vor dem Weg, der Sie in die Teufelsklamm und auch zum Bienenlehrpfad in St. Ulrich am Pillersee führt. Der Bienenlehrpfad  ist eine kleine Wanderrunde durch den Wald, bei der Ihnen Aufklärungsstationen über Bienen und die Erzeugung von Honig unterkommen. Über den Schotterweg (auch für Mountainbiker bestens geeignet) geht’s rein in die Teufelsklamm. Planen Sie einen leichten Anstieg zur Klamm ein. Weiter führt ein schmaler Wanderweg, der Sie neben der Felswand zur berüchtigten Teufelsklamm führt. Ein kleiner Holzteufel wartet in einer Felshöhle umgeben von einer wunderschönen Klamm und das Wasser plätschert die Felsen hinunter. Abenteuerlustige können an geführten Canyoning-Touren durch die Teufelsklamm teilnehmen.

Bildergalerie